WELCOME – BIENVENUE – HOŞ GELDINIZ – BIENVENIDO – WITAMY – BENVENUTI – BIENVENIDA

 

WILLKOMMEN ZU NACHTUNDNEBEL 2013

 

 

Liebe Kunstliebhaberinnen, liebe Kunstliebhaber,

wir laden Sie herzlich ein, in dieser Nacht dabei zu sein, wenn sich Neukölln wieder mal von seiner kreativsten Seite zeigt.

In den Abendstunden des 2. Novembers, von 18 bis 24 Uhr, findet nun bereits zum 12. Mal unser Kunst- und Kulturfestival NACHTUNDNEBEL statt. Erleben und genießen Sie bei einem Streifzug bis in die geheimsten Winkel Nord-Neuköllns die neuesten Arbeiten und Positionen der aktuellen Neuköllner Kunstszene. In Galerien, Ateliers, Kellern und Privaträumen gewähren die Produzent_innen Einblicke in die Bedingungen ihres Schaffens, in die Entstehung ihrer Kunst und deren Präsentation vor Ort. An über 80 Kunstorten präsentieren sich Malerei, Skulptur, multimediale Installationen, Lesungen, Performances, Theater, Tanz und Musik. Ab 24 Uhr laden wir Sie dazu ein, den Abend auf unserer After-Show Party bei Musik und Tanz ausklingen zu lassen*.

Das Schillerpalais hat auch in diesem Jahr die teilnehmenden Künstler_innen im Vorfeld für die Bedürfnisse von Menschen mit Handicap sensibilisiert. Wie im Vorjahr  soll der Zugang zu den Veranstaltungen möglichst barrierearm gestaltet werden. Entsprechende Hinweise und Kennzeichnungen finden Sie in diesem Programmheft. Eine Audioversion ausgewählter Programmpunkte für Sehbehinderte und Blinde und weitere Hinweise wie spezielle Führungen, ausgerichtet an den Bedürfnissen von Menschen mit Handicap, werden zu gegebener Zeit unter www.nachtundnebel.info und www.facebook.com/nachtundnebel2011 veröffentlicht. Hier gibt es auch detailierte Informationen rund um das Festival und ausführliche Beschreibungen der Projekte an den einzelnen Kunstorten.

Ermöglicht wird NACHTUNDNEBEL 2013 durch das erneut große und vielgestaltige, oft ehrenamtliche Engagement der Neuköllner Kunst- und Kulturschaffenden. Wir danken ihnen wie auch allen Institutionen, Sponsoren, Spendern und Partnern ganz herzlich für die Unterstüzung. Dennoch veranlasst uns der zunehmende Rückzug der öffentlichen Hand aus der Finanzierung von Kunst und Kultur dazu, daran zu erinnern, dass die Veranstaltungen zwar vorwiegend kostenlos zu besuchen, aber nicht kostenfrei entstanden sind! So werden sich die teilnehmenden Künstler_innen darüber freuen, wenn die Besucher ein Zeichen Ihrer Anerkennung und Wertschätzung in Form einer Spende dort hinterlassen.

Zur Eröffnung des Festivals um 18 Uhr zeigt das Schillerpalais unter dem Titel outside-art-insight Arbeiten zum Thema Inklusion von Menschen mit Handicap von Marius Heckmann, Gerhard Beck und den Kunstwerkstätten Lebenshilfe e. V. und Fördergruppe Neukölln der Mosaik WfBM.
Es sprechen Frau Dr. Katharina Bieler, Leiterin des Fachbereichs Kultur im Bezirksamt Neukölln und Frau Katharina Smaldino, Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung im Bezirk Neukölln.

*Ab 24 Uhr laden wir Sie in die Villa Neukölln, Hermannstr. 233, zur gemeinsamen After-Show-Party mit DJ Auftakt ein. Unter dem Motto Any Swing Goes können Sie im charmanten Ambiente des einstigen Lichtspieltheaters Ihre gesammelten Eindrücke bei Musik und Tanz bis in den Morgen noch einmal Revue passieren lassen.

Wir wünschen lhnen eine spannende Tour durch den Neuköllner NACHTUNDNEBEL 2013!

Und noch ein Wort zur Namensgebung

 

 

SP-Logo-klein

Joomla SEO powered by JoomSEF